Volleyball

Volleyball
 
Der Betriebssport-Verband Hessen – Bezirk Darmstadt veranstaltet jährlich für alle interessierten Volleyball-Betriebssportmannschaften im Bezirk eine Bezirksmeisterschaft im Volleyball. Hinzu können noch Turniere für überregionale Meisterschaften und Pokalturniere kommen.

Tischtennis

Tischtennis

Im Bezirk Darmstadt wird in jeder TT-Saison eine Meisterschaftsrunde durchgeführt. Die Saison geht von Oktober des laufenden bis Juni des nächsten Kalenderjahres. Je nach Anzahl der meldenden BSGen wird diese in Klassen ausgetragen, z.Zt. in A-, B- und C-Klasse.

Spielsystem aller Wettbewerbe:

Es entspricht den Vorschriften des DTTB bzw. des HTTV und geht über max. 3 Gewinnsätze, Zählweise pro Satz bis max. 11, bzw. bei Gleichstand 10:10 bis zu einem Vorsprung von 2 Punkten eines Spielers/Spielerin. Die Heimmannschaft füllt den Spielberichtsbogen aus und stellt 4o-mm-Bälle zur Verfügung.

Ferner wird ein TT-Ranglisten-Turnier durchgeführt in 4 verschiedenen Klassen:

Klasse 1:

a) Aktive Spielerinnen und Spieler unbegrenzter Spielstärke, jedoch keine in einem Verein aktiven Spielerinnen und Spieler mit einer Spielstärke der 2 höchsten deutschen Spielklassen, sowie keine Spielerinnen und Spieler die in einem so genannten „A“- oder „B“-Kader des Tischtennis-Verbandes angehören,

b) sowie alle nichtaktiven Spielerinnen und Spieler.
Klasse 2:

a) Aktive Vereins-Spieler bis zu einer Spielstärke der „Kreisliga“ des Tischtennis Verbandes (HTTV),

b) Aktive Vereins-Spielerinnen bis zu einer Spielstärke der „Bezirksoberliga“ des Tischtennis-Verbandes (HTTV),

c) sowie alle nichtaktiven Spielerinnen und Spieler.
Klasse 3:

a) Nichtaktive Spielerinnen und Spieler ,

b) alle „Hobbyspielerinnen“ und „Hobbyspieler“ der Klasse 4.
Klasse 4:

a) „Hobbyspielerinnen“ und „Hobbyspieler“ (d.h. alle Spielerinnen und Spieler, die noch nie in einem Tischtennis-Verein gespielt haben). Die Austragungstermine werden so früh wie möglich bekannt gegeben und auf der web site veröffentlicht. Sie liegen meist vor den Vereins-Runden-Terminen August / September und finden meist statt in der Sporthalle der Fa. Merck, die freundlicherweise ihre Halle zur Verfügung stellt.

Kegeln

Kegeln

 

Eine BSG-Kegelmannschaft besteht immer aus 4 Spielern/innen – im Gegensatz zum normalen Sportbetrieb sind bei uns die Mannschaften gemischt: maskulin wie feminin. Alle Spieler und Spielerinnen müssen dem BSV DA als „Aktive“ gemeldet sein sein, d.h. sie haben einen Spielerpass. BSGen dürfen auch Gastspieler einsetzen, die zwar nicht in der gleichen Firma beschäftigt sein müssen, aber in ihrem Beschäftigungverhältnis keine BSV-Kegelsparte haben.

Zur Zeit wird im Bezirk DA in einer Klasse gespielt.

Es stehen 2 Spiellokale zur Verfügung: montags in DA-Arheilgen im Vereinsheim der SGA und mittwochs bei der TUS in Griesheim.

Gespielt wird nach dem 80-Kugel-Modus, will heißen von jeder Mannschaft ist ein/e Spieler/in auf der Bahn und spielt 20 Kugeln „auf die Vollen“. Danach werden 20 Kugeln auf „Abräumen“ gespielt.

Nach dem Abräumen werden die Bahnen zwischen den Teams gewechselt. Gewinner des Spiels ist die Mannschaft mit den meisten Leistungspunkten.

Fußball

Seit der Gründung des Betriebssport-Verbandes Bezirk Darmstadt 1960 besteht auch die Sparte Fußball, die als erste Sparte gegründet wurde. Durch die immer mehr gemeldeten Betriebssport-Gemeinschaften, sind es 16 gemeldete BSG´n mit über 400 gemeldeten Mitgliedern der insgesamt 29 BSG´n die dem Bezirk Darmstadt angeschlossen sind.

Gab es anfangs „nur“ Bezirksmeisterschaft für das Großfeld als höchste Ehrung so kam alsbald auch das Angebot Großfeld Pokalmeisterschaft. Mittlerweile wichen die Wettbewerbe im Großfeld den Angeboten der Kleinfeld-Bezirksmeisterschaft, der Hallen-Bezirks-Meisterschaft und als neustes Angebot der Hallen-Fußball-Pokalmeisterschaft im Doppel-KO-System. Bei entsprechender Qualifizierung, Bezirksmeister, ev. auch Vizemeister nehmen diese bei den Hessischen Betriebssportmeisterschaften und falls dort erfolgreich, bei den Deutschen Betriebssportmeisterschaften im Hallenfußball teil.

Alljährlich findet zum Jahresende die Sportlerehrung für alle Sparten statt, bei der die erfolgreichsten Einzelsieger, Gruppensieger, Meister und Vizemeister sowie verdiente Sportler in einem festliche Rahmen, ausgerichtet vom BSV Hessen e.V. Bezirk Darmstadt, geehrt werden.

Kleinfeldfußball-Bezirksmeister 2016 BSG Merck KGaA Gernsheim
Kleinfeldfußball-Bezirksmeister 2016 BSG Merck KGaA Gernsheim

Die Sportlerehrung 2016 fand am 18. November statt.

Trotz der wirtschaftlichen Rezession und des damit verbundenen Personal-Abbaus sind wir stolz darauf unser Fußball-Sportprogramm nicht gekürzt zu haben. Wir versuchen weiterhin die Angebote attraktiv zu gestalten um auch neue Mitglieder zu gewinnen, die sich gerne auf unserer Homepage mit uns in Verbindung setzen können.